Tue, 13 Nov 2018 10:48:00 GMT

Die Forschungsarbeit von Nikolas Zeh (24), Doktorand am Institut für Angewandte Biotechnologie der Hochschule Biberach (HBC), ist bei einer internationalen Fachtagung für Nachwuchswissenschaftler ausgezeichnet worden. Damit erhält Zeh eine Einladung für die renommierte Wissenschaftstagung ESACT 2019 in Kopenhagen, wo er seine Arbeit einem größeren Fachpublikum präsentieren wird. Die Tagung führt jedes zweite Jahr über 1000 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Bereich der tierischen Zelltechnologie zusammen, um über die neuesten Erkenntnisse und Entwicklungen zu berichten.

http://idw-online.de/de/news705845