Wed, 12 Dec 2018 14:22:00 GMT

Schreiben nach Gehör oder doch eher der Griff zur Rechtschreibfibel – unter Lehrern und Wissenschaftlern herrscht Uneinigkeit darüber, welche Methode die beste ist, um Kindern Lesen und Schreiben beizubringen. Auch Studien bestätigen: Um die Rechtschreibkompetenz vieler Kinder und Jugendlicher in Deutschland ist es schlecht bestellt. Gefragt sind in jedem Fall engagierte Pädagogen und eine aktive, inhaltliche Begleitung in der Familie. Das Projekt „LIFE“ der Universität Paderborn setzt auf Ganzheitlichkeit und fördert Schulkinder gemeinsam mit ihren Eltern auf dem Weg zum selbständigen Lesen und Schreiben.

http://idw-online.de/de/news707848