Wed, 15 Jan 2020 10:28:00 GMT

Klinische Entscheidungskompetenz oder clinical reasoning nennt man das komplexe Set von Fähigkeiten und Fertigkeiten, das es braucht, um im klinischen Alltag eine Diagnose zu erstellen und einen Therapieplan für und mit Patientinnen und Patienten zu entwickeln. Knapp 1 Million Euro stellt die EU einem internationalen Forschungsteam zur Verfügung, das an der Universität Augsburg koordiniert wird. Ziel ist es, einen Lehrplan für Studierende und Lehrende im Gesundheitsbereich zu entwickeln, der sowohl den Erwerb als auch die Vermittlung klinischer Entscheidungskompetenz in den Blick nimmt.

http://idw-online.de/de/news729935