Tue, 15 Jan 2019 12:29:00 GMT

Soziale Medien werden oft kritisiert: Fakenews und Social Bots manipulieren und verunsichern die öffentliche Kommunikation. Gleichzeitig erzeugen sie bei Katastrophen einen großen Datenfundus in Echtzeit, der z.B. auch für die Ersthilfe wichtig ist. Mit diesem Spannungsfeld befasst sich das neue Forschungsprojekt „RISE_SMA – Social Media Analytics für Gesellschaft und Krisen“. Koordiniert durch die Universität Duisburg-Essen (UDE) verbindet es neun Partnerinstitutionen in Europa, Australien, Lateinamerika und Südostasien.

http://idw-online.de/de/news708922