Thu, 08 Nov 2018 11:10:00 GMT

Die Stiftung Münch beabsichtigt, eine Studie über „Capitation-Modelle“ in anderen Ländern zu beauftragen. Es sollen Modelle in mindestens drei Ländern dargestellt werden. Neben einer Beschreibung der Modelle sollen die besonderen Voraussetzungen in den Ländern herausgearbeitet werden, die die Etablierung von Capitation-Modelle begünstigen. Schließlich soll eruiert werden, wie und ggf. in welchen Arten von Regionen ähnliche Modelle für Deutschland umgesetzt werden können. Das Budget für den Auftragnehmer ist auf 60.000 Euro inkl. Mehrwertsteuer begrenzt. Die Studie hat höchsten wissenschaftlichen und darstellerischen Ansprüchen zu genügen wird von der Stiftung Münch als Buch herausgegeben.

http://idw-online.de/de/news705601